Shop in-stock pieces for Christmas delivery before they're gone
Choose Flexible Financing Options
Alice Aedy, Fenton, Earth to Heirloom, B Corp, Ethical Jewellery, Sustainable Jewellery, Sri Lanka, Sapphire Mining, River Mining, Sustainable Mining, Traditional Mining, Ethical Mining, Ethical Rings, Sustainable Rings.

With Love from Laura

Die Herstellung der Erde zum Erbstück

Mit der leidenschaftlichen Dokumentarfilmerin Alice Aedy und der Gründerin von Fenton, Laura Lambert. Diskutieren Sie mit ihnen über die Entstehung des Films Earth to Heirloom, der die Reise eines Fenton-Rings dokumentiert.

Die Erde zu einem Erbstück zu machen, war ein ganz besonderes Erlebnis und wir freuen uns alle sehr, das fertige Ergebnis hier mit euch zu teilen.

Erster Halt: Sri Lanka

Unser Ziel war es, einen ehrlichen und unbearbeiteten Blick darauf zu zeigen, wie die Reise eines Edelsteins von Anfang bis Ende aussehen kann. Wir haben Sri Lanka als Ausgangspunkt gewählt, da es eines der wichtigsten Länder ist, aus denen wir unsere Produkte beziehen, und der blaue Saphir ein so ikonischer und besonderer Edelstein ist. Ich hatte bereits die Gelegenheit gehabt, Minen in Sri Lanka zu besuchen, aber es war so ein Vergnügen, wieder mit Alice zu gehen und die Erfahrung noch einmal mit ihren Augen zu sehen. Wie ich liebte sie es, alle Aspekte des Lebens eines Bergmanns zu sehen, von seiner Arbeit in den Flussminen bis zu seinem Zuhause und seiner Familie, während wir Bhatiya über seinen Tag folgten. Viele Juweliere werden nie die Quelle ihrer Produkte besucht haben, und ich finde das wirklich schade, da es so viel über die alte Tradition des Edelsteinabbaus zu lernen gibt und wie sie weiterhin Gemeinschaften auf der ganzen Welt unterstützt und aufbaut.

Weiter: Weiter nach Mumbai, Indien

Als nächstes fuhren wir nach Mumbai, wo Alice das Team von Fenton India traf und einen unserer Fabrikpartner besuchte – tatsächlich den Partner, mit dem wir die allererste Charge von Fenton-Mustern produziert haben und mit dem wir bis heute zusammenarbeiten. Es war großartig, die positive Arbeit teilen zu können, die sie bei der Förderung von Arbeitnehmerrechten, Sicherheit, Schulung und Stärkung der Rolle der Frau leisten. In den letzten Jahren wurde viel mehr über Fabrikbedingungen und Arbeitnehmersicherheit gesprochen, und wir hoffen, dass diese Debatte weiterhin ein positives Licht auf das Leben der Menschen werfen wird, die unsere Produkte herstellen. Wie Sie sehen werden, sind die Fabriken, mit denen wir zusammenarbeiten, alle auf dem neuesten Stand der Technik, sowohl in Bezug auf Fähigkeiten als auch auf Sicherheit, und als ein von Frauen gegründetes Team sind wir auch bestrebt, uns für diejenigen einzusetzen, die weit darüber hinausgehen, um die Rolle der Frau zu fördern Arbeitsplatz.

Warum wir uns für die Zusammenarbeit mit Alice Aedy entschieden haben

Wir haben Alice gebeten, Earth to Heirloom zu drehen, weil sie eine starke und unabhängige Stimme als Verfechterin von sozialer Gerechtigkeit und Umweltthemen entwickelt hat. Kein Teil unseres Dokumentarfilms wurde für die Kameras inszeniert oder manipuliert, unser Ziel war es, einen ehrlichen und transparenten Schnappschuss davon zu geben, was zur Herstellung eines Fenton-Rings gehört. (Wir beantworten gerne Ihre Fragen – als Kunden haben wir alle die Macht, Marken Fragen zu stellen und damit das Leben und die Lebensgrundlagen der Menschen auf der anderen Seite der Welt zu verbessern.)

 

Vielen Dank für Ihre Zeit und wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ansehen!

 

Mit Liebe,

 

Lauraxx

Sehen Sie sich die Erde als Erbstück an


Besprechen Sie mit Alice und Laura ihre Erfahrungen beim Filmen von Earth the Heirloom.

 

 

Sind Sie bereit, mit der Gestaltung Ihres modernen Erbstückrings zu beginnen? Jetzt starten.

 

 

Lets make this official

Subscribe to our newsletter

Sign up today

Join our Fenton community to stay in the know of what is new in the world of jewellery and get access to exclusive offers, events and inspiration.