Shop in-stock pieces for Christmas delivery before they're gone
Choose Flexible Financing Options
Everything you need to know about Sapphires

Guides

Alles, was Sie über Saphire wissen müssen

Unsere hauseigenen Gemmologen sind hier, um Ihnen alles beizubringen, was Sie über Saphire wissen müssen.

Machen Sie sich bereit, ein Saphir-Experte zu werden... Unsere hauseigenen Gemmologen sind hier, um ihr Wissen über Edelsteine weiterzugeben und Ihre am häufigsten gestellten Fragen zu Saphiren zu beantworten!

 

Was sind Saphire aus?

Saphire werden weltweit wegen ihrer einzigartigen Schönheit, Seltenheit, Tauchhärte (Haltbarkeit) und der Tatsache geschätzt, dass die Natur sie in einem Regenbogen von Farben hervorbringt.< /p>

Diese lebhaften Steine gehören zur Mineralfamilie Korund und sind allochromatische Edelsteine. Das bedeutet, dass sie in ihrem „reinen“ Aluminiumoxid-Zustand völlig farblos sind. Dank der chemischen Elemente, die zum Zeitpunkt der Kristallbildung in der Erde vorhanden sind, haben wir die vielen leuchtenden Farben und Schattierungen von Saphiren, die wir herstellen, wie Blau, Rosa, Gelb, Violett, Grün und Orange.


Was macht Saphirblau? (oder Gelb? oder Rosa?)

Wenn Sie einen Saphir finden, der mit Eisen und Titan gefärbt wurde, ist er Blauer Saphir. Die Sättigung und der Blauton des Saphirs werden durch die Konzentration dieser Elemente bestimmt. Eisen ist das wichtigste Übergangselement für Yellow Sapphire und Chrom verdanken wir den Titel Pink Sapphires.

 

Leitfaden für Saphire mit einer Frau, die den Blue Sapphire Vintage Ring von Fenton Jewellery trägt
Leitfaden für Saphire mit von Hand getragenen rosa Saphir- und Diamantringen und -bändern von Fenton Fine Jewellery
Leitfaden für Saphire mit gelben Saphirringen aus 18 Karat Gold und Platin von Fenton Jewellery

Sind Rubine< b> eine Art Saphir?

Rubin ist der andere Edelstein aus der Familie der Korunde, der sich nur durch seine Farbe auszeichnet. Rubine sind von Natur aus rot und Saphire haben jede andere Farbe. Rubine können jedoch rosa, violette oder orangefarbene Untertöne haben. Die Dominanz der Untertöne bestimmt, ob es sich bei dem Stein um einen Rubin oder einen rosa, orangefarbenen oder violetten Saphir handelt.

„Frau

 

Wo Saphire stammen?

Saphire sind in vielen verschiedenen Teilen der Welt zu finden. Sri-lankische und thailändische Saphire sind beide historisch berühmt und hoch geschätzt, aufgrund ihrer lebendigen Farbe und Beliebtheit bei königlichen Familien und in jüngerer Zeit aufgrund ihrer erstaunlichen Qualität in Verbindung mit den verantwortungsvollen und transparenten Bergbaupraktiken beider Länder. Andere bemerkenswerte Quellen sind Thailand, Australien, Tansania, Myanmar, Madagaskar, Pakistan, die USA und Vietnam.

Bei Fenton beziehen wir unseren Blauen Saphiren und Gelbe Saphire hauptsächlich aus Sri Lanka und Thailand und unsere < a href="https://fentonand.co/collections/pink-sapphire" target="_blank" title="Kaufen und individualisieren Sie Ringe und Verlobungsringe mit rosa Saphir bei Fenton Fine Jewellery" rel="noopener noreferrer"> Rosa Saphire aus Sri Lanka, Thailand und Mosambik.

Symbolik 

Seit Tausenden von Jahren sind bunte Edelsteine geschätzte Talismane wegen der Vorteile, die sie ihrem Träger verleihen sollen.


Die Verbindung zur Erde soll den Steinen Energie und spirituelle Bedeutung verleihen, die von der Urzeit bis ins moderne Hollywood getragen wurden. Von himmlischem Blau bis hin zu strahlendem Gelb gelten Saphire als einige der mächtigsten symbolischen Steine.


Blauer Saphir: Ist weithin bekannt als Stein der Wahrheit, Hoffnung und Harmonie sowie als Stein der geistigen Schärfe und lernen.


Rosa Saphir: Ist ein Stein der Weisheit und Beständigkeit. Es ist mit Liebe und Vergebung verbunden.


Gelber Saphir: Soll Weisheit, Glück und Wohlstand bringen und wird oft mit finanziellem Glück in Verbindung gebracht.

Leitfaden für Saphire mit blauen, rosa und gelben Saphirgold- und Platinringen von Fenton Fine Jewellery

 

Saphir Farbe 

Saphire gibt es in unzähligen Schattierungen, darunter Violett, Grün, Gelb, Orange, Pink, Lila und Zwischentöne. Es gibt auch „zweifarbige“ Saphire, die Kombinationen verschiedener Farben zeigen. Einige Steine zeigen das als Farbänderung bekannte Phänomen, das am häufigsten von blau bei Tageslicht oder fluoreszierendem Licht zu violett bei Glühlampenlicht wechselt. Saphire können sogar grau, schwarz oder braun sein.

 

Edelsteinfarben können sowohl unglaublich aufregend als auch etwas schwierig zu navigieren sein.


Es gibt viele Farboptionen und die Fülle an verfügbaren Informationen, die ziemlich überwältigend sein können. Einige Experten verkünden den überlegenen Wert spezieller Farbschattierungen, wie z. B. "Royal Blue Sapphires" oder "Cornflower Blue Sapphires", aber da die Farbwahrnehmung subjektiv ist und nicht durch einen messbaren, wiederholbaren Wert standardisiert werden können, bleiben diese Systeme der Farbbenennung unter Gemmologen und Edelsteinsammlern umstritten und umstritten.

Stattdessen werden bei der Beschreibung der "Farbe" von Edelsteinen drei Faktoren berücksichtigt:

1) Farbton der die Grundfarben widerspiegelt, die wir sehen . Wenn die meisten Leute über „Farbe“ sprechen, beziehen sie sich eigentlich auf den Farbton.

2) Ton bezieht sich auf die relative Leichtigkeit eines Edelsteins oder Dunkelheit.

3) Sättigung bezieht sich auf die Intensität des Farbtons.< /span>

 

Wenn wir Blaue Saphire bei Fenton suchen wir normalerweise nach einem mittleren bis tiefen Blauton.  eine helle, lebendige Farbe, die eine gute Blausättigung aufweist, nicht so blass ist, dass sie fast farblos ist, und nicht so dunkel ist, dass sie fast undurchsichtig ist. Allerdings haben wir in der Vergangenheit Steine von den Enden des Spektrums für maßgeschneiderte Bestellungen bezogen.

 

Neben den Farbattributen achten wir natürlich auch auf Klarheit und Schnittqualität.

 

Farbe ist immer eine persönliche Vorliebe, und unserer Meinung nach ist keine Farbe besser als die andere. Das Schöne an naturfarbenen Steinen ist, dass wir von Mutter Natur diktiert werden, und so werden Sie keine zwei identischen, natürlichen Saphire finden - Ihr Edelstein ist für Sie völlig einzigartig.

 

Guide to Sapphires with Blue Sapphire Rings made from 18 Karat Gold and Platinum from Fenton Fine Jewellery

 

SaphirKlarheit 

Klarheit ist etwas einfacher zu messen. Während Saphire sehr unterschiedliche Edelsteine von Diamanten sind, können Sie ihre Reinheit dennoch anhand der gleichen Eigenschaften bewerten. Diamanten können bis zu 10 verschiedene Reinheitsbezeichnungen haben, während Saphire normalerweise 3 haben: eingeschlossen, leicht eingeschlossen und augenrein.

Ein Einschluss ist der Name für winzige Wachstumslinien, Kristalle oder Nadeln, die Sie im Inneren des Edelsteins sehen können. Dies sind kleine Elemente, die während seiner Entstehung im Stein eingeschlossen wurden. Diese können auch als Unvollkommenheiten bezeichnet werden, wir sehen sie jedoch nicht als unvollkommen an. Einschlüsse erzählen die Geschichte Ihres Edelsteins – woher er kommt, wie alt er sein könnte, was sonst noch in der Erde zum Zeitpunkt der Kristallisation passiert ist. Bei Saphiren können diese Klarheitseigenschaften von anderen Mineralkristallen über flüssige „Federn“ bis hin zu 3-Richtungs-Rutil, auch bekannt als „Seide“, variieren. Seide kann Licht reflektieren, um einen sehr geschätzten Sterneffekt zu erzeugen. Die Platzierung und Konzentration eines Einschlusses bestimmt die Gesamtklarheit Ihres Saphirs.

 

Einen natürlichen Saphir, der völlig frei von Einschlüssen ist, gibt es nicht. Bei Fenton vermeiden wir Steine mit schwarzen oder offensichtlich störenden Einschlüssen (innerhalb des Steins) oder Schönheitsfehlern (auf der Oberfläche des Steins). Die Saphire sind „augenrein“, was bedeutet, dass Einschlüsse mit bloßem Auge schwer zu erkennen sind.

 

 

Saphir Ausschneiden

Alle Edelsteine von nennenswerter Größe werden von Hand geschliffen. Dies liegt daran, dass jeder Kristall einzigartig ist und der Lapidari (Steinschleifer) entscheidet, wie der Stein geschliffen wird, um Farbe, Klarheit, Lebendigkeit und Glanz am besten zu maximieren.

 

Edelsteinschleifen wird in der Regel von erfahrenen lokalen Lapidären (Edelsteinschleifexperten) praktiziert, die die Fertigkeit des Schleifens von Generation zu Generation weitergegeben haben. Symmetrie ist zweifellos wichtig, aber wenn Sie einige Unregelmäßigkeiten in Ihrem Edelstein bemerken, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Ihr Schleifer sein Wissen genutzt hat, um Ihren Edelstein so zu schleifen, dass andere wichtige Faktoren wie die Oberflächenfarbe gleichmäßig und hervorgehoben sind.

 

Bei Fenton bieten wir 4 verschiedene Schliffe an: Oval, Smaragd, Rund und Kissen. Sie sind in fünf verschiedenen Größen erhältlich, je nach Stil des Rings, den Sie wählen.

 

 

OVAL GESCHNITTENE SAPHIRE 

Ovale Edelsteine sind facettiert, um ein Maximum an Funkeln und Glanz zu erzielen. Es ist eine großartige Option, wenn Sie sowohl die Oberfläche am Finger als auch maximalen Glanz suchen, da das Oval länger ist als das quadratische Kissen oder der runde Schliff, aber funkelnder als der Smaragdschliff.

 

Unsere Größen: 7 x 5 mm, 8 x 6 mm, 9 x 7 mm, 10 x 8 mm, 11 x 9 mm, 12 x 10 mm

 

RUNDGESCHNITTENE SAPHIRE

Der Rundschliff ist, ähnlich wie der Ovalschliff, facettiert, um das Funkeln des Edelsteins zu maximieren.

 

Unsere Größen: 5 mm, 6 mm, 7 mm, 8 mm, 9 mm, 10 mm

 

KISSENGESCHNITTENE SAPHIRE 

Der Kissenschnitt von Fenton hat eine quadratische Form, aber eher abgerundete Kanten als scharfe, gerade Ecken. Dies verschmilzt die Geometrie des Quadrats mit der Weichheit der runden oder ovalen Schliffe. Die Facettierung ermöglicht auch maximalen Glanz.

 

Unsere Größen: 5 mm, 6 mm, 7 mm, 8 mm, 9 mm, 10 mm

 


SAPHIRE IM SMARAGDSCHLIFF 

Smaragdschliffe sind „Stufenschliffe“, was bedeutet, dass sie weniger Facetten als die anderen Schliffe haben, wodurch der Smaragdschliff subtiler wird und sich mehr darauf konzentriert, die Klarheit zur Geltung zu bringen , eher als Funkeln des Edelsteins. Im Gegensatz zu den oben genannten Schliffen verzeiht der Smaragdschliff weniger Einschlüsse in einem Edelstein.

 

(Unterhaltsame Tatsache: Der Smaragdschliff wurde so genannt, weil er ursprünglich für einen Smaragd geschaffen wurde. Der Schliff wurde geschaffen, um die Farbe dieses fantastischen Edelsteins hervorzuheben, indem er es erlaubt lange "Fensterfacetten") 

 

Unsere Größen: 7 x 5 mm, 8 x 6 mm, 9 x 7 mm, 10 x 8 mm, 11 x 9 mm, 12 x 10 mm


 

Saphir Haltbarkeit - Härte, Zähigkeit und Stabilität

Wenn es um Haltbarkeit geht, werden Edelsteine nach drei verschiedenen Aspekten bewertet; Härte, Zähigkeit und Stabilität.

 

Härte ist die Fähigkeit des Edelsteins, Kratzern und Abplatzungen zu widerstehen, und wird auf der MOH-Skala gemessen (eine Skala, die vom Geologen und Mineralogen Friedrich Mohs entwickelt wurde). Die Skala reicht von 1-10, von weich bis hart. Diamanten, als das härteste natürliche Mineral, messen 10 auf der Skala, gefolgt von Saphiren auf Platz 9. 

 

Zähigkeit ist die Fähigkeit des Edelsteins, Bruch und Spaltung (ein glatter, sauberer Bruch) zu widerstehen, und Saphire sind sehr zäh.

 

Stabilität ist die Fähigkeit des Edelsteins, Veränderungen im Aussehen im Laufe der Zeit zu widerstehen. Dies bezieht sich oft (aber nicht immer) auf die Farbe und darauf, ob sie möglicherweise verblassen kann oder nicht. Wenn ein Saphir wärmebehandelt wurde, kann man sagen, dass diese Behandlung „stabil“ ist, was bedeutet, dass sich die leicht verstärkte Farbe nicht ändert, wenn sie beispielsweise direktem Sonnenlicht oder Chemikalien in Standard-Haushaltsreinigungsprodukten ausgesetzt wird.

 

Blue Sapphire and Diamond Halo Ring from Fenton

 

Saphir Behandlungen – Was wird wärmebehandelt? Saphire?

Es gibt viele verschiedene Edelsteinbehandlungen auf dem Markt. Einige davon sind sehr alltäglich und werden allgemein als akzeptabel angesehen, während andere dies nicht sind. Es gibt Behandlungen, die allen Bedürfnissen und Budgets gerecht werden und bestimmte Edelsteine für einen breiteren Markt etwas akzeptabler machen.

Bei Saphiren akzeptieren wir bei Fenton nur Wärmebehandlung. Dies beinhaltet das Erhitzen von Saphiren, um die Bedingungen innerhalb der Erde wiederherzustellen, die während der Bildung der Saphirkristalle vorhanden waren.

Eingeschlossene Gase können freigesetzt werden, was die Klarheit verbessert, und dunkle Einschlüsse werden heller oder werden vollständig aufgelöst. Spurenelemente werden gleichmäßiger verteilt und verbessern die Farbsättigung. Im Allgemeinen verbessern Wärmebehandlungen die Farbe und Reinheit des Edelsteins und sind dauerhaft und irreversibel.

 

Wie viel kosten Saphire kosten?

Der Preis von Saphiren variiert je nach Farbe, Reinheit, Behandlung, Fundort und Herkunft.

Wenn Sie lose Saphire beziehen, werden sie normalerweise pro Karat berechnet. Bestimmte Farben haben einen höheren Preis pro Karat, da sie vom Verbraucher stärker nachgefragt werden als andere. Dies ist unabhängig von der „Qualität“ der Farbe.

 

Die Klarheit ist ein weiterer wichtiger Faktor, der den Preis eines Saphirs beeinflusst - je höher die Klarheit, desto mehr kostet er.

 

Die Behandlungen, denen ein Saphir unterzogen wurde, sind ein weiterer Aspekt, der die Kosten beeinflusst. Unbeheizte Saphire, insbesondere die blauen, verlangen einen höheren Preis als erhitzte Blauer Saphir. Das soll nicht heißen, dass ein erhitzter Saphir billig ist, nur dass ein unbeheizter Saphir von guter Qualität seltener ist.

 

Die Örtlichkeit kann auch eine Rolle beim Saphirpreis spielen, aber ähnlich wie die Farbe ist dies meist oberflächlich, es sei denn, ein Saphir wurde aus einer bestimmten Mine bezogen, die keine ist länger in Betrieb.

 

Und schließlich das Gewicht. Neben der Farbe und Klarheit ist das Gewicht einer der einflussreichsten Faktoren, die die Kosten von Saphir bestimmen. Wenn ein Saphir pro Karat berechnet wird, dann wird er umso teurer, je höher das Karatgewicht ist.

 

Das kann aber bedeuten, dass bei zwei Saphiren, die beide exakt die gleiche Länge und Breite haben, der tiefere Saphir teurer ist. Das Problem dabei ist, dass Sie beim Fassen eines Edelsteins oft nicht die Tiefe sehen und daher mehr für einen Aspekt bezahlen, den Sie nicht sehen werden. Bei Fenton achten wir eher auf die Streuung (Oberfläche) als auf die Tiefe, denn obwohl ein flacherer Edelstein etwas weniger wiegt, möchten wir nicht, dass die Hälfte des Karatgewichts für etwas verschwendet wird, das Sie nicht sehen werden! span>

 

Deshalb sehen Sie unsere Edelsteingrößen in mm x mm für jeden unserer Ringe!

 

 

 

Synthetische Saphire 

Für jeden natürlichen Edelstein gibt es ein Gegenstück zu einem synthetischen Edelstein.


Echte synthetische Saphire werden in einem Labor hergestellt und haben genau die gleiche chemische Zusammensetzung wie ein natürlicher Saphir (also Aluminiumoxid).


Eine der gebräuchlichsten Methoden zur Herstellung synthetischer Saphire ist die Verneuil-Methode. Dabei wird eine pulverförmige Form von Aluminiumoxid durch eine offene Flamme geleitet, das Pulver zu Tröpfchen verflüssigt, die sich auf einer Spindel sammeln und dann erstarren. Das Endergebnis dieses Prozesses ist eine Saphirkugel, die dann wie ein natürlicher Saphirkristall geschliffen und poliert werden kann.


Obwohl synthetische Saphire aus demselben Material hergestellt werden können, bedeutet dies nicht, dass sie genauso aussehen wie ihre natürlichen Gegenstücke. Entgegen der landläufigen Meinung haben synthetische Saphire immer noch Einschlüsse, sie unterscheiden sich nur in ihrer Natur von natürlichen Saphiren.


Ihre Farbe ist möglicherweise etwas konsistenter als der natürliche Saphire, aber sie fühlen sich insgesamt glasig an, weshalb sie es auch sind ideal für Modeschmuck. Sie übersehen auch einen der Hauptfaktoren, die einem Edelstein zugeschrieben werden: Seltenheit. Synthetische Saphire können und werden in großen Mengen hergestellt, wodurch jeder Stein etwas weniger speziell und weiter verbreitet ist als in einem einzigartigen natürlichen Saphiren.


Saphir Pflege und Reinigung


Da Saphire ziemlich langlebige Steine sind, ist ihre Pflege relativ unkompliziert. Sie sollten jedoch immer daran denken, dass sie immer noch kostbare Edelsteine sind und als solche behandelt werden sollten - sie können immer noch zerkratzt oder abgebrochen werden, wenn sie nicht mit der richtigen Sorgfalt behandelt werden.

Ihre Saphirschmuck wird von Zeit zu Zeit schmutzig, wenn sich Dinge wie Seife unter dem Stein ansammeln. Am besten reinigen Sie ihn, indem Sie ihn kurz in warmer Seifenlauge einweichen (normales Spülmittel oder Handseife reicht auch!).


Dadurch wird jeglicher Schmutz entfernt, und dann brauchen Sie nur noch sanft mit einer weichen Zahnbürste (idealerweise einer Kinderzahnbürste) hinter dem Edelstein zu schrubben, und das sollte gut sein Ihr Saphir erstrahlt wieder in altem Glanz!

 

Erfahren Sie mehr über die Pflege Ihres Edelsteinrings hier.

Erfahren Sie mehr über Saphire und sehen Sie sich unsere Lieblingsauswahl an Saphirschmuck an. mit unserer erfahrenen Concierge und FGA-zertifizierten Gemmologin Susannah.

 

Jetzt, da Sie ein Saphir-Experte sind, ist es wahrscheinlich an der Zeit, Ihren Traum-Sapphire-Schmuck zu kreieren, richtig?! Erstellen Sie Ihren Saphirring, Saphir-Ohrringe oder Saphir-Halskette.

Lets make this official

Subscribe to our newsletter

Sign up today

Join our Fenton community to stay in the know of what is new in the world of jewellery and get access to exclusive offers, events and inspiration.