Ring / Rings / Emerald / Engagement Ring / How to choose an Emerald / Emerald Education / What you need to know when buying an Emerald

Guides

Alles, was Sie über Smaragde wissen müssen

Werden Sie Smaragd-Experte und erfahren Sie alles, was Sie über Smaragde wissen müssen. Unsere Experten stehen Ihnen zur Seite, um Ihnen alles beizubringen, was Sie wissen müssen.

Smaragde werden seit Jahrhunderten geschätzt und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Ihre schöne grüne Farbe ist großartig und setzt in Schmuckstücken ein funkelndes Statement. Deshalb sind wir heute hier, um Ihnen dabei zu helfen, alles über diese wunderschönen Edelsteine zu erfahren!

Smaragdfarbe

Fangen wir zuerst mit der Farbe an. Die Farbe von Smaragden kann von blass bis dunkel reichen, typischerweise mit einem leicht blauen oder leicht gelben Unterton. Aber welche Farbe ist „besser“, fragen Sie? Das hängt ganz einfach von Ihren persönlichen Vorlieben ab und davon, welcher Edelstein Ihr Herz erobert.

Bei Fenton beziehen wir Smaragde aus einem Bereich von mittel- bis dunkelgrünen Smaragden mit einem blauen Unterton. Wir haben diese Farbe ausgewählt, erstens wegen ihrer Schönheit (wir sind sicher, dass Sie zustimmen werden) und auch, weil diese Farbe typisch für sambische Smaragde ist, ein Land mit Minen, die unsere strengen transparenten und verantwortungsbewussten Beschaffungsrichtlinien einhalten . So können Sie beruhigt sein, da Sie wissen, dass Ihr Smaragd mit Sorgfalt für den Planeten und die Menschen, die an der Reise Ihres Fenton-Schmucks beteiligt sind, beschafft wurde.

Smaragd-Klarheit

Der nächste, Klarheit, ist ziemlich wichtig, wenn es um Smaragde geht.

Einschlüsse (innere Unvollkommenheiten) und Schönheitsfehler (äußere Unvollkommenheiten) sind natürliche Merkmale, die als Teil des Kristallisationsprozesses auftreten. Jeder Edelstein wird immer Einschlüsse haben, aber die Art dieser Einschlüsse variiert je nach Edelsteinfamilie, Sorte und geografischer Herkunft.

Smaragde sind enthaltene Edelsteine. Das bedeutet, dass Sie beim Kauf eines Smaragds keinen perfekt durchscheinenden grünen Edelstein erwarten sollten.

Für uns bedeutet dies, dass unsere Smaragde durchscheinende, feine, federartige Einschlüsse und manchmal Flüssigkeitströpfchen oder kleine plattenartige Einschlüsse haben (diese können oft Licht reflektieren, wenn der Smaragd unter einer Lichtquelle gedreht wird). Wir betrachten Einschlüsse gerne als Fingerabdrücke, da jeder Smaragd sein eigenes einzigartiges Set hat - dies ist ein Teil dessen, was Ihren Smaragd individuell und schön macht!

Wir beziehen jedoch keine Smaragde mit schwarzen mineralischen Einschlüssen oder oberflächenreichen Brüchen. Darauf sollten Sie beim Kauf eines Smaragds immer achten, da diese die langfristige Haltbarkeit des Smaragds beeinträchtigen können!

Um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, was wir meinen, sehen Sie unten einige Beispiele für die Art von Smaragden, die wir beziehen und die wir nicht beziehen.

Smaragdform / Schliff

Wie bei anderen Edelsteinen sind Smaragde in vielen verschiedenen Schliffen (Formen) erhältlich, sodass Sie etwas ganz Besonderes für sich kreieren können.

Die ovalen, runden und kissengeschliffenen Smaragde sind aufgrund der höheren Anzahl an Facetten (Winkelschliff auf der Oberfläche) typischerweise „glitzernder“, während der Smaragdschliff ein traditionellerer Stil ist.

Hinweis: Der Smaragdschliff in jedem Edelstein ist weniger „verzeihend“, und wenn Sie sich Sorgen über die Sichtbarkeit von Einschlüssen machen, kann ein facettierterer Stein, z. B. ein ovaler Schliff, diese besser verbergen!

Smaragdpflege

Beim Kauf eines Smaragds ist es wichtig zu wissen, dass es sich um spröde Edelsteine handelt. Das bedeutet, dass sie weicher als Saphire, Rubine und Diamanten sind und mit der Zeit anfälliger für Kratzer und Absplitterungen sind. Keine Panik, sie können jeden Tag getragen werden, sie erfordern nur mehr Pflege beim Tragen!

Wir empfehlen, Ihren Smaragdring abzunehmen, wenn Sie Aktivitäten nachgehen, die eine übermäßige Beanspruchung der Hand erfordern, wie z. B. ins Fitnessstudio gehen oder Hausarbeiten erledigen.

Sie fragen sich, wie man einen Smaragdring reinigt? Wir empfehlen, dass Sie beim Reinigen Ihres Smaragdrings lauwarmes Wasser und eine weiche Zahnbürste verwenden, um ihn sehr sanft zu schrubben, und immer die Verwendung von Chemikalien (einschließlich Seife) vermeiden, da dies zu Schäden führen kann. Weitere Informationen zur Pflege eines Smaragds finden Sie hier.

Woher kommen Smaragde?

Wir denken, egal für welchen Edelstein Sie sich entscheiden, es ist immer wichtig, Ihren Juwelier zu fragen, wo er herkommt. Wie Sie sicher wissen, ist die Edelsteinminenindustrie leider nicht ohne Fehler, weshalb wir unermüdlich daran arbeiten, sicherzustellen, dass jede Mine, mit der wir zusammenarbeiten, unsere strenge Richtlinie für verantwortungsvollen Bergbau einhält.

Was bedeutet das? Kurz gesagt, keine Kinderarbeit, gleiche Bezahlung für alle, strenge Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien, aktiver Schutz der lokalen Umwelt und niemals die Arbeit mit Minen in Konfliktgebieten.

Trotz allem, was wir leidenschaftlich glauben, dass diese Standards branchenweit eingehalten werden sollten, ist dies leider nicht der Fall. Denken Sie also immer daran, Fragen zu stellen, woher Ihr Smaragd kommt!

Ring / Ringe / Smaragd / Verlobungsring / So wählen Sie einen Smaragd aus / Smaragdausbildung / Was Sie beim Kauf eines Smaragds wissen müssen

Wie viel kostet ein Smaragd?

Obwohl dies möglicherweise nicht für alle ein wichtiger Faktor ist, glauben wir dennoch, dass jedem ein fairer Preis für das Produkt, das er erhält, berechnet werden sollte. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Recherchen durchführen und sicherstellen, dass der von Ihnen ausgewählte Juwelier die richtige Ringqualität für den von Ihnen gezahlten Preis liefert.

Deshalb beziehen wir unsere Edelsteine immer nur direkt aus den Minen. Typischerweise durchläuft ein Edelstein eine ganze Reihe von Zwischenhändlern und Wiederverkäufern, von denen jeder einen Gewinn erzielt, bevor er bei seinem Besitzer landet. Das bedeutet, dass der Preis, den Sie dem Juwelier zahlen, stark überhöht ist.

Mit einem Fenton-Ring hingegen können wir all diese Preisaufschläge eliminieren und garantieren so das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Das klingt ziemlich süß für uns.

Nun bist du also quasi ein Smaragd-Experte, du musst nur noch deinen Traumring auswählen! Klicken Sie hier, um jetzt mit der Erstellung Ihres eigenen zu beginnen