Order now for May Bank Holiday Discover our Financing Options
Everything you need to know about Heat Treated Gemstones

Guides

Alles, was Sie über wärmebehandelte Edelsteine wissen müssen

Was ist Wärmebehandlung? Und ist es schlimm? Schließen Sie sich unserer erfahrenen Gemmologin Lily an, um alles zu erfahren, was Sie über wärmebehandelte Edelsteine wissen müssen.

Leitfaden für wärmebehandelte Edelsteine 

Wenn Sie sich mit Edelsteinen beschäftigt haben, sind Sie wahrscheinlich auf die Tatsache gestoßen, dass viele Edelsteine behandelt werden. Aber was bedeutet das? Und ist Wärmebehandlung eine akzeptable Praxis? Lassen Sie uns mit Gemmologin Lily eintauchen und alles entdecken, was Sie über wärmebehandelte Edelsteine wissen müssen!

 


Was sind Edelsteinbehandlungen

Lassen Sie uns zuerst die Edelsteinbehandlungen als Ganzes besprechen. Wichtig dabei ist, dass es unterschiedliche Stufen der Edelsteinbehandlung gibt. Einige davon sind völlig akzeptable Praktiken und einige Behandlungen, die es definitiv nicht sind, wie z. B. Harzfüllung (sofern nicht vom Verkäufer angegeben, mit einem reflektierenden Preis).


Die Wärmebehandlung von Edelsteinen ist eine der akzeptablen Praktiken. Es wird in der Branche von allen Arten von Luxusjuwelieren verwendet. Am häufigsten wird es mit Korund, auch bekannt als Rubine und Saphire, verwendet, um ihre Farbe und Klarheit zu verbessern.

 


Was beinhaltet die Wärmebehandlung?

Wärmebehandlung eines Saphir oder Rubin ist die Nachbildung dessen, was geologisch im Boden während des Kristallwachstums passiert. Edelsteine kristallisieren unter intensiver Hitze und Druck. Wenn ein Blauer Saphir Kristall wird aus dem Boden abgebaut und hat ein paar Einschlüsse oder eine leicht uneinheitliche blaue Farbe, dann können die Bergleute meinen, dass dieser Stein etwas mehr Inkubationszeit benötigt, um die Klarheit und Farbe zu maximieren.


Was dann passiert, ist, dass der Kristall für eine gewisse Zeit bei über 1000 Grad Celsius in einen Ofen gelegt wird. Die Zeit, die sie sich in dieser Umgebung befinden, hängt vom ursprünglichen Kristall ab, einige Saphire werden „leicht erhitzt“, andere werden etwas mehr erhitzt.

 


Ist Wärmebehandlung schlecht?

Wärmebehandlung ist eine akzeptable Praxis und dafür gibt es zwei klare Gründe. Die erste ist, dass alles, was die Praxis tut, einen natürlichen Prozess nachahmt. Anhand bestimmter Einschlüsse kann Ihnen ein Gemmologe sagen, ob ein Saphir oder Rubin erhitzt wurde, aber sie können Ihnen nicht immer sagen, ob ein Edelstein auf natürliche Weise oder durch menschliches Eingreifen erhitzt wurde oder nicht. Der zweite Grund, warum dies eine akzeptable Praxis ist, liegt darin, dass beim Erhitzen eines Rubin oder Saphir. 


Es gibt einige Fälle, in denen ein Saphir mit Beryllium erhitzt werden kann (z. B. gelbe Saphire), aber dies ist keine standardmäßige Wärmebehandlungspraxis und der Saphir wird es daher tun fallen eher unter einen "Beryllium-behandelten" Stein als einen wärmebehandelten Stein. Da in einer standardmäßigen Wärmebehandlungspraxis keine externen Chemikalien verwendet werden, bedeutet dies auch, dass die Behandlung stabil ist, was bedeutet, dass Ihr Rubin oder Saphir wird sich im Laufe der Zeit nicht verändern oder sein Aussehen verändern.

 


Werden neben Rubinen und Saphiren auch andere Edelsteine wärmebehandelt?

Ja -  die meisten Edelsteine kristallisieren unter intensiver Hitze und Druck, und daher kann eine Wärmebehandlung verwendet werden, um die Farbe und Reinheit von Amethysten, Citrinen und Tansaniten zu verändern, um nur einige zu nennen .

 


Verringert eine Wärmebehandlung den Wert eines Edelsteins?

Wärmebehandelte Edelsteine werden nicht unbedingt weniger geschätzt, aber nicht erhitzte Edelsteine haben einen höheren Wert, besonders wenn sie von guter Qualität sind. Qualität ist jedoch ein etwas anderes Thema, denn unabhängig davon, ob ein Rubin oder Saphir erhitzt wird oder nicht, das Qualitätsbewertungssystem bleibt gleich.


Wichtig zu wissen ist, dass die meisten Edelsteine auf dem Markt, insbesondere Rubine und Saphire, in irgendeiner Form wärmebehandelt wurden. Dies soll sicherstellen, dass Sie den hochwertigsten Stein auf dem Markt erhalten, den Sie für kommende Generationen lieben und schätzen werden!

 


Werden Fenton-Edelsteine wärmebehandelt?


Aus den oben genannten Gründen ist die Mehrheit unserer Saphire und Rubine wird ein gewisses Maß an Wärmebehandlung erhalten haben - mit dem Ziel, Ihnen immer das beste Preis-, Farb- und Reinheitsverhältnis für Ihren Edelstein zu bieten !


Gelegentlich unsere Aquamarine< span style="font-weight: 400;"> wurde möglicherweise auch einer Wärmebehandlung unterzogen, dies ist jedoch weitaus weniger typisch. Behandlungen sind bei unseren Granaten. Und nur unsere Smaragde farblose Behandlung mit Zedernholzöl erhalten. Und natürlich unsere fachkundigen Gemmologen in unserem Concierge-Team beantworten gerne Ihre Fragen zu Ihrem speziellen Edelstein!

TODO

TODO